SHOP

Rechtlicher Hinweis:

Die einzige rechtsverbindliche Sprache dieser Datenschutzerklärung ist Deutsch.

Präambel

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Nutzung der von der International Union of Marine Insurance e.V., Große Elbstraße 36, 22767 Hamburg, Deutschland, Telefon: +49 40 2000 747-0 (nachfolgend auch „IUMI“) angebotenen Websites https://iumishop.mycoracle.com/ informieren.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) ist:

International Union of Marine Insurance e.V.

Große Elbstraße 36

22767 Hamburg, Deutschland

Telefon: +49 40 2000 747-0

Fax: +49 40 2000 747-0

E-Mail-Adresse: data-protection@iumi.com

(siehe unser Impressum https://iumi.com/imprint)

2. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber IUMI folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,- Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,- Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) nach Artikel 17 DSGVO,- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung aus Artikel 21 DSGVO (siehe dazu ausführlich Ziffer 13),- Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 Bundesdatenschutzgesetz (nachfolgend „BDSG“).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch IUMI zu beschweren (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG).

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von IUMI gespeichert, um Ihre Frage zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löscht IUMI, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränkt die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für gewerbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei einer bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erhebt IUMI nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an IUMIs Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, S.1, lit. f. DSVGO):

- IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time

(GMT)

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

- jeweils übertragene Datenmenge

- Website, von der die Anforderung kommt

- Browser

- Betriebssystem und dessen Oberfläche

- Sprache und Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte, dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmten Informationen zufließt. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies:

- Transiente Cookies (dazu a.)

- Persistente Cookies (dazu b.)

a. Transiente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschieden Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b. Persistente Cookies

Persistente Cookies werden automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen der Website nutzen können.

Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash- Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen.

5. Erhebung personenbezogener Daten für weitere Dienste

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

a. Nutzerregistrierung

Daten, die von Ihnen bei der Eröffnung eines Nutzerkontos zur Verfügung gestellt werden, speichern und verwenden wir zum Zweck der vertragsgemäßen Erbringung unserer Leistungen. Diese Daten umfassen u.a. E-Mail Adresse, Passwort, Name, Titel, Arbeitgeber.

b. Kostenpflichtige Bildungsinhalte

Sollten Sie auf https://iumishop.mycoracle.com/ kostenpflichtige Bildungsinhalte wahrnehmen, so müssen Sie uns zusätzlich Ihre Bank-, Kreditkarten- oder sonstigen Zahlungsabwicklungsdaten (z.B. PayPal) und Ihre Adresse sowie ggf. weitere Informationen übermitteln.

c. Lernfortschrittskontrolle

Um Ihnen eine optimale Betreuung beim Lernen zu ermöglichen, erfasst IUMI Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. In keinem Fall werden Daten zu Ihrem Lernfortschritt an Dritte weitergegeben.

d. Zahlungsabwicklung

Zahlungsabwicklungsdaten werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ggf. an Dritte weitergeleitet, um die Zahlungsabwicklung durchführen zu können. Für die Zahlungsabwicklung nutzen wir folgende externe Dienstleister:

Im Falle einer Zahlung per Kreditkarten, nutzen wir den Dienstleister Stripe, Inc. (www.stripe.com) für die Bearbeitung Ihrer Zahlungen. Die von Ihnen angegebenen und für die Zahlungsabwicklung relevanten persönlichen Daten unterliegen in diesem Fall den Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen von Stripe.

Information des Drittanbieters:

Stripe, Inc.185 Berry Street, Suite 550San Francisco, CA 94107

E-Mail: privacy@stripe.com

Nutzerbedingungen: https://stripe.com/payment-terms/legal

Eine Übersicht zum Datenschutzrecht erhalten Sie hier: https://stripe.com/de/privacy

Alternativ bieten wir die Zahlung über den externen Dienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. („PayPal) an. Die von Ihnen angegebenen und für die Zahlungsabwicklung relevanten persönlichen Daten unterliegen in diesem Fall den Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen von PayPal. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal.

Information des Drittanbieters:

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.

22-24 Boulevard RoyalL-2449 Luxembourg

E-Mail: impressum@paypal.com

Nutzerbedingungen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_DE

Eine Übersicht zum Datenschutzrecht erhalten Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

e. Online Examen

Wenn Sie sich für ein Online-Examen im Rahmen unserer Online-Tutorien entscheiden, werden bestimmte Daten wie Ihr Name und Ihre Emailadresse an unseren Dienstleister TestReach weitergeleitet, die unsere Online-Examen für uns durchführen. Um mehr Informationen über den Datenschutz bzgl. der Online-Examen zu erhalten besuchen Sie bitte die Webseite von TestReach: https://www.testreach.com/testreach-privacy.html.

Weitere Informationen über den Dienstleister TestReach:

TestReach

NexusUCD

Block 9-10

Belfield Office Park

Clonskeagh

Dublin 4

Ireland

Email: info@testreach.com

Geschäftsbedingungen: https://www.testreach.com/testreach-terms.html

Rechtsgrundlage für die obige Datennutzung ist jeweils Art. 6 Abs. 1, S. 1, lit. b DSGVO.

6. Web Analytics, Adobe Connect und Osprey-VLE

a. Google-Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, (Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Fall der Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link zur Deaktivierung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen,

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1, S. 1, lit. f DSGVO.

Information des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.de/analytics/terms/de.html

Eine Übersicht zum Datenschutzrecht erhalten Sie hier: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

b. Adobe Connect

Unsere Website nutzt Adobe Connect für die Bereitstellung der Webinare. Nähere Informationen zum Datenschutz der Webkonferenzen über Adobe Connect finden Sie im Internet unter: http://www.adobe.com/de/privacy.html

c. Osprey-VLE

Diese Website verwendet Osprey-VLE für das Bereitstellen der Lerninhalte, eine virtuelle Lernplattform der Coracle Online Ltd. („Corcale“).

Information des Drittanbieters: Coracle Online Ltd, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge CB4 0WS, Vereinigtes Königreich

Telefone: +44 (0)1223 422016

E-Mail: info@mycoracle.com

Nähere Informationen zum Datenschutz der Coracle Nutzung finden Sie hier: https://www.mycoracle.com/article/terms-and-conditions und https://www.coracleonline.com/article/cookies

7. Social-Media-Plugins

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plugins ein:

a. Twitter

b. LinkedIn

Wir nutzen dabei die sogenannte Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Website besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plugins weitergegeben. Den Anbieter des Plugins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plugins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plugin-Anbieter die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 3 bis 5 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Diese personenbezogenen Daten von Ihnen werden also an die Plugin-Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plugin-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plugin-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Website (auch für nicht eingeloggte Nutzer). Wenn Sie bei dem Plugin- Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plugin-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z.B. die Seite verlinken, speichert der Plugin-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plugin-Anbieter wenden müssen.

Über die Plugins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wie unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plugins ist Art. 6, Abs. 1, S. 1, lit. f DSGVO.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:

a. Twitter

Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Datenschutzerklärungen: https://twitter.com/privacy

Twitter hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen,

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

b. LinkedIn

LinkedIn wird betrieben von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA

Datenschutzerklärungen: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

LinkedIn hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen,

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

8. Zweck der Verarbeitung und deren Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Dazu nochmals im Einzelnen:

a. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs.1, S.1, lit. b DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung von Bildungsinhalten (Live Webinare, Recordings, Online Tutorials) und Begleitmaterialien im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Nutzern oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

Die Zwecke der Datenverarbeitung und können unter anderem die Erstellung eines Mitgliedskontos, das Bereitstellen von Bildungsinhalten, die Verarbeitung von Nutzerinhalten sowie die Durchführung von Transaktionen umfassen. Die weiteren Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie auch den Allgemeinen Nutzungsbedingungen entnehmen.

b. Im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1, S.1, lit. f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:

  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben

  • Gewährleistung der IT-Sicherheit

  • Verhinderung von Straftaten

  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

c. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1, S.1, lit. a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (wie der Erfüllung der vertraglichen Pflichten) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Eine Statusübersicht der von Ihnen erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit bei uns anfordern.

9. Werden Daten in ein Drittland übermittelt

Wir arbeiten mit bestimmten externen Dienstleistern zusammen, um Ihre Daten zu verarbeiten. Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist, gesetzlich vorgeschrieben ist, Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder die Datenübermittlung im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung durchgeführt wird. Werden Dienstleister im Drittstaat eingesetzt, sind diese durch die Vereinbarung der EU- Standarddatenschutzklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa verpflichtet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 46 Abs. 1 DSGVO.

10. Wie lange werden meine Daten gespeichert

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre – befristete – Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen: Zu nennen sind das Handelsgesetzbuch und die Abgabenordnung.

  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

11. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

12. Sonstiges

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzvorkehrungen haben oder wünschen, dass Ihr Profil und alle zu Ihrer Person gespeicherten Daten gelöscht werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Dienste und der Implementierung neuer Technologien behält sich IUMI das Recht vor diese Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese unter https://iumishop.mycoracle.com/ ab und zu erneut durchzulesen.

Für Fragen zum Datenschutz stehen wir gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an: data-protection@iumi.com der schreiben uns an unsere oben angegebene Postanschrift.

13. Widerrufs- und Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

a. Widerruf

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, erst nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

b. Widerspruch

Ihr Widerspruchsrecht ergibt sich aus Art. 21 DSGVO.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender

personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f

DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben zudem das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerruf und Widerspruch können formfrei unter folgenden Kontaktdaten erfolgen:

International Union of Marine Insurance e.V.

Große Elbstraße 36

22767 Hamburg, Deutschland

Telefon: +49 40 2000 747-0

Fax: +49 40 2000 747-0

E-Mail-Adresse: data-protection@iumi.com